Die Nature23 Übersetzung Studienausgabe

 

3. Johannes Brief

 

1 Der Älteste: (an) Gajus, dem geliebten, den ich liebe in Wahrheit.

 

2 Geliebter, ich wünsche in allen Dingen, daß es dir gut gehe und du gesund seist, wie es denn deiner Seele wohl geht.

 

3 Denn ich freute mich sehr, als (die) Brüder kamen und bezeugten deine Wahrheit, gleichwie du in (der) Wahrheit wandelst.

 

4 Ich habe keine größere Freude denn die, daß ich höre, wie meine Kinder in [der] Wahrheit wandeln.

 

5 Geliebter, du tust treulich, was du wirkst an den Brüdern und an den {dies/den} Fremden,

 

6 die deine [Wahrheit und] Liebe bezeugten vor (der) Gemeinde; und du wirst wohl tun {tust wohl/gemacht hast wohl}, wenn du sie Gottes würdig ausstattest (für Missionsreisen).

 

7 Denn um des [seines] Namens (Jesus) willen sind sie ausgezogen und nehmen von den Heiden {heidnischen} nichts an.

 

8 Wir sind also schuldig, solche aufzunehmen, damit wir der {zur} Wahrheit {der Gemeinde} Mitarbeiter werden.

 

9 Ich habe [etwas] der Gemeinde geschrieben, aber Diotrephes, der unter ihnen der Erste sein will, empfängt uns nicht.

 

10 Deswegen, wenn ich komme, werde ich ihn erinnern an seine Werke, die er tut; denn er redet mit bösen Worten [an] gegen uns und läßt sich an dem nicht genügen; er selbst nimmt die Brüder nicht auf und wehrt denen, die es tun wollen, und wirft sie aus {-} der Gemeinde hinaus.

 

11 Geliebter, folge nicht nach dem Bösen, sondern dem Guten. Wer Gutes tut, der ist von Gott; wer aber {-} Böses tut, der hat Gott nicht gesehen.

 

12 Demetrius hat (ein gutes) Zeugnis von jedermann und von [der Gemeinde und] der {-} Wahrheit selbst; und wir zeugen auch (gut), und ihr wisst {du weißt/wir wissen} , das unser Zeugnis wahr ist.

 

13 Ich hatte vieles zu schreiben; aber ich will nicht {wollte nicht} mit der Tinte und Schreibrohr an dich schreiben.

 

14 Ich hoffe aber, dich bald zu sehen; so wollen wir mündlich miteinander reden.

 

15 Friede sei (mit) dir! Es grüßen dich die Freunde {Brüder} . Grüße die Freunde {Brüder} mit Namen. [Amen]

 

 

FETTDRUCK (Textus Receptus)

FETTDRUCK [Zusätze in der Textus Receptus Überlieferung]

{andere Lesart/andere Lesarten}

{-} kommt nicht in bestimmten Lesarten vor

[Zusätze außerhalb des Textus Receptus]

/ andere Übersetzungsmöglichkeit

Kursiv / Unterschiede in der Textus Receptus Überlieferung

(Hilfswörter des Übersetzers)

 

Kontakt

BIBELCENTER BERLIN

Freie Gemeinde Marzahn
Ahrensfelder Chaussee 142
12689 Berlin

 

S-Bahnhof (S7) Ahrensfelde

 

E-Mail:

bibelcenter-berlin@freenet.de
Tel: 030 / 223 553 09

Handy: 0157 / 844 972 76

 

Paypal Spenden Button